Mit ‘Spot’ getaggte Beiträge

>>>AGAINST THE GREY<<<

lange musste man drauf warten, aber nun zum 01.08.2013 ging AGAINST THE GREY dann doch noch online. Da ein genaues Releasedate  nicht bekannt war und sich die Macher, FLX Pictures bis zuletzt bedeckt hielten wann und ob Against the Grey denn noch kommt, war bereits spekuliert worden, dass das Projekt eingestellt wurde.

Against the Grey gibt in 30 Minuten einen groben Einblick in die Graffitiszene Frankfurts. Die technische Umsetzung, sprich Effekte, Kameraführung etc. wirken professionell und gut umgesetzt. ( Die sich im Zug spiegelnde Line um Minute 25!)

Gerne würde ich jetzt sagen, dass ich dennoch enttäuscht bin, dies würde der Sache aber nicht gerecht werden. ATG ist eine absolut sehenswerte Dokumentation, ohne Frage. Ich persönlich hab nach den ersten Teasern absoluten Appetit bekommen. Zumal es anfangs noch hiess, dass es eine professionell produzierte DVD geben wird, bin ich von einem Film im Kaliber von UNLIKE U ausgegangen. Dem Anspruch kann AGT leider nicht gerecht werden. Der Fokus der Produktion liegt ganz klar auf dem drum herum, die Motivation der Writer. Liveactions werden zwar auch gezeigt, aber sind in keiner Weise mit den klassischen DVD Produktionen (Dirty Hands, 1 UP, Unlike U) vergleichbar.

In jedem Falle ne absolut sehenswerte Doku. Wer nen bisschen aufgepasst hat wird merken, dass bspw. das in einem Teaser angekündigte RollUp von Becky , Stace und Denk an der Line gar nicht gezeigt wurde. Dementsprechend bleibt immer noch ein bisschen Spielraum auf eine weitere Produktion mit größerem Actionanteil zu hoffen.

Lesenswert hierzu ist auch das Interview zwischen der Kollektiven Offensiv e und FLX

Werbeanzeigen

 

Gestern ist im Netz ein kurzer Teaser zu „Against the Grey“ aufgetaucht.Bei der Dokumentation gehts um die Graffiti Szene in Frankfurt. Laut Cover it am Start sind unter anderem:

Spot(Cityghost),Kent(Montana Writer Team),Rush,DNS(die Daltons),Peng und Atem.

Vom Lineup wird sichs also nicht auf Hardcore Bombing Action im Sinne der letzten 1UP Scheibe beschränken, vielmehr lassen Peng und Spot vermuten, dass auch die Streetart Szene beleuchtet wird.

Der Teaser lässt jedenfalls noch vieles im Dunkeln, was aber nicht zwangsläufig was Schlechtes bedeuten muss.

Releasedate ist der 03.03.2013.Da Kent auch mit am Start ist wage ich mich mal soweit vor, auf ne entsprechende Releaseparty im Zusammenhang mit dem Canpire zu spekulieren.

Man darf auf jedenfall gespannt sein, im Gegensatz zur Berliner Szene gibts ja eher weniger Filme die das Rhein/Main-Gebiet und speziell Frankfurt darstellen.